Wie prüfe ich die Bremswirkung meines auflaufgebremsten Anhängers?

Der Nutzer/Fahrer ist für die Überprüfung der Bremswirkung am Anhänger selber zuständig – sich auf die Überprüfung des Gespanns über die Bremse das Zugfahrzeugs zu verlassen (z.B. die Spurtreue zu beobachten), ist nicht zulässig.

Der Nutzer kann dieses einfach selber vornehmen, indem er in Schrittgeschwindigkeit mit dem Zugfahrzeug anfährt und abbremst. Dann muss er die Handbremse des Zugfahrzeugs anziehen und die Ansprechstelle der Auflaufeinrichtung am Anhänger nachmessen. Der Auflaufweg an der Auflaufeinrichtung darf in der Regel nicht mehr als 50mm betragen!

Ist der Auflaufweg länger, muss die Bremse in der Werkstatt richtig nachgestellt werden.