Bauma 2019

Die nächste Großmesse steht vor der Tür: die Bauma 2019 auf dem Messegelände München/Riem vom 8.-14. April 2019.

Da die Messe aufgrund baulicher Veränderungen umstrukturiert wurde, finden Sie uns nicht mehr am gewohnten Platz. Unser Stand befindet sich neben Palfinger – Standnummer ist FN826/2 auf dem Freigelände. Informationen zur Anreise und zum Ticketkauf finden Sie auf www.bauma.de 

Wir werden Tieflader und Kipper aus unserem gesamten Produktspektrum mit vielen Neuerungen zeigen: 18t Drei- und Zweiseitenkipper, große Tieflader, Minitieflader…

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

Spende von jeweils 800,- € an die Geseker und Egelner Tafel

Wie bereits in 2017 werden wir auch in diesem Jahr die Weihnachtspräsente an unsere Kunden zugunsten zweier größerer Sachspenden deutlich reduzieren. Die beiden Tafeln in Geseke und in Egeln werden mit Spenden in Höhe von je 800,-€ unterstützt. Überzeugt hat die Geschäftsführung die Konzepte und Projekte, die die Geseker und Egelner Tafeln sich für das kommende Jahr vorgenommen haben:

in Geseke will man verstärkt ausländischen Bedürftigen die deutschen Lebensmittel näher bringen und ihnen beim Einkauf die Verständigung erleichtern. Die Lebensmittel sollen mit Bildern und deutschen Bezeichnungen beschriftet werden. Angedacht sind auch Koch- oder Zubereitungskurse, in denen die Verwendung der deutschen Lebensmittel gezeigt wird.

Beeindruckend ist auch das Egelner Tafel Projekt: die Tafel wird seit 1.1.2018 von der Klusstiftung getragen. Diese versucht im Betreiben der Tafel gleich einen doppelten Nutzen zu schaffen, indem sie Menschen mit Behinderungen der Förderschule „G“ unter Assistenz von pädagogischen Fachkräften gleichberechtigt neben unentgeltlich ehrenamtlich tätigen Bürgern bei der Tafel arbeiten lässt und so gleichzeitig bedürftigen Menschen hilft. D.h. Menschen mit Behinderungen werden befähigt, ein selbstständigeres Leben zu führen, indem sie anderen Menschen helfen und unterstützen.

Wir freuen uns, dass es in unserer Gegend so viele ehrenamtlich tätige Bürger gibt, die Ihre Energie, Zeit und Kraft in nutzenstiftende Projekte einsetzen und hoffen, sie mit der Spende zu unterstützen und in ihrem Engagement zu bestärken!

Die Geschäftsführung

Blomenröhr Fahrzeugbau GmbH + Blomenröhr Fahrzeugbau Egeln GmbH

Cordula + Joachim Wenzel

Teilnahme am internationalen Wettbewerb „Trailer Innovation Preis 2019“

Wir haben uns mit unserem neuen ankippbaren Tieflader Typ 1020/10500 mit 9° Auffahrwinkel – speziell konstruiert für den Transport von Straßenmarkierungsmaschinen – beim diesjährigen Trailer Innovation Preis 2019 beteiligt und sind hierfür nominiert worden:

      

     

Der internationale Wettbewerb Trailer Innovation wird alle zwei Jahre ausgeschrieben und die Preise werden zur IAA in Hannover verliehen. An den Start gingen in diesem Jahr 36 Teilnehmer aus 14 europäischen Ländern. Die Wahl der besten Neuheiten wurde durch eine 16-köpfige Jury führender europäischer NFZ-Magazine durchgeführt.

Wir haben uns beim Wettbewerb zum „Trailer Concept“ beworben und sind auch für den Preis nominiert worden.

Lesen Sie im Artikel des KFZ-Anzeigers Ausgabe 17/18, worin diese Neuerungen bestehen:

Hier zum Öffnen zur besseren Lesbarkeit:

KFZ-Anzeiger 17_18 Trailer Innovation

KFZ-Anzeiger 17/18 Trailer Innovation 2019 Kategorie Concept – Nominierung Blomenröhr

 

 

 

 

 

 

Besuch GaLaBau 2018

Wir danken allen Interessenten für ihren Besuch auf der GaLaBau 2018 – die Messe war sehr gut besucht und wir haben viele gute Gespräche geführt und positive Rückmeldungen „alter“ Kunden bekommen.

Mittlerweile haben wir unsere Messebearbeitung abgeschlossen und unser Angebot müsste Ihnen vorliegen. Wenn die angebotene Ausstattung nicht passt, bitten wir um Rückmeldung. Wir werden unser Angebot dann gerne ändern.

Unser attraktives Finanzierungsangebot mit verschiedenen Laufzeiten ist gültig bis 31.12.2018 – wenn Sie die Finanzierung mit Winterausstand in Anspruch nehmen, wird die erste Rate erst im März 2019 fällig.

Unsere Finanzierungskonditionen gültig bis 31.12.2018

Ihre Blomenröhr Fahrzeugbau GmbH, 27.9.2018

Kommende Messen und Austellung

In diesem Jahr können Sie sich von der Qualität unserer Fahrzeuge bei folgenden Ausstellungen und Messen überzeugen:

30.8.-1.9.2018 Kundenevent von Beutlhauser Frank im Steinbruch Mendiger Basalt bei Weißenthurm

12.-15.9.2018 GaLaBau 2018 auf dem Messegelände Nürnberg in Halle 7 – Stand 116

Offensive für Ausbildung!

Zu Beginn diesen Jahres haben wir wieder eine Ausbildungs-Offensive gestartet: im Rahmen vom Programm der Landesregierung KAOA (kein Abschluß ohne Anschluß) haben wir Jugendlichen die Möglichkeit gegeben, verschiedene Berufsfelder wie Metallbearbeitung und technische Konstruktionen von Nutzfahrzeugen zu erkunden. Wir hoffen, das Interesse von jungen Leuten für unsere Ausbildung zum Karosserie- und Fahrzeugbauer geweckt zu haben.

Ebenso haben auf wir uns auf der Geseker Ausbildungsmesse „GAME“ präsentiert.

Hier ein paar Eindrücke der Berufsfelderkundung von Jugendlichen:

Wir führen auch Auftragslackierungen durch!

Wir haben in unserem Werk in Geseke zwei große, helle Industrie-Lackierkabinen. Wir grundieren und lackieren mit dem Elektrostatik-Spritzverfahren auch für Maschinen- oder Stahlbauer Stahlkonstruktionen qualitativ hochwertig und materialsparend in der gewünschten Farbe.

Testen Sie unsere Leistungsfähigkeit: Tel 02942/5799770. Nach Durchsprache des Auftragsvolumens erstellen wir ein Angebot oder rechnen nach Aufwand ab. Termine sind auch kurzfristig möglich!

 

Frohe Weihnachten! Merry Christmas!

Wir wünschen allen frohe und besinnliche Weihnachten und einen guten Start ins neue Jahr 2018!

Ab 2.1.2018 sind wir wieder wie gewohnt für Sie da.

Nachhilfe statt Pralinen

Anstelle die Kundschaft und Händlerschaft der Blomenröhr Fahrzeugbau GmbH diese Weihnachten mit Aufmerksamkeiten zu versehen, hat sich die Geschäftsführung entschieden, 1000,- € an das Kinder- und Wohnheim Störmede zu spenden. Dieser Betrag wurde an den Träger St. Johannisstift überwiesen und soll für die schulische Förderung und therapeutische Kurse der 9 Kinder und Jugendlichen wohnhaft im Kinder- und Wohnheim von Störmede/Geseke verwendet werden.

Von den Geschäftsführern Cordula und Joachim Wenzel wurde ein symbolischer Scheck an den Leiter und Sozialarbeiter Herrn Niclas Wartenberg überreicht.